Whitesnake hat eine Bandgeschichte von mittlerweile mehr als 30 Jahren, mit einer entsprechenden Anzahl von Alben. Saints & Sinners konzentriert sich dabei eher auf die "klassische Phase". Das ist bluesbeeinflußter Hardrock in bester britischer Tradition und untrennbar verbunden mit den Namen Moody, Marsden und Murray. Was uns nicht daran hindert, auch Songs aus späteren Alben ins Programm zu nehmen.


Saints & Sinners sind:

Ralph "Barthel" Barthelmess (vocals)
barthel@saints-sinners-band.de

 

Barthel
Harry

Herwig "Harry" Hecker (guitar, vocals)
harry@saints-sinners-band.de

 

Matthias "Matze" Niedermeier (guitar, vocals)
matze@saints-sinners-band.de

 

Matze

rumblebird

 

Stefan "rumblebird" Klug (bass)
rumblebird@saints-sinners-band.de

Erste Versuche auf der Gitarre mit 10, ein kurzer Versuch am Schlagzeug und seit 1972 dann der Bass. Und dabei ist es geblieben!

Musikalische Prägung durch Leute wie Alexis Korner, John Mayall, Eric Clapton, Jeff Beck, Jimmy Page, Peter Green, Rory Gallagher, Jimi Hendrix. Mit der Zeit kam dann eine Menge anderes dazu, von Folk bis Jazz.

Als Basser in vielen Bands unterwegs gewesen, vorwiegend mit Covers. Inzwischen neben Saints & Sinners nur noch am Bass der Bluesrock-Formation not Guilty Band.

Thomas "Sam" Sauer (drums)
sam@saints-sinners-band.de

 

Sam